Kontakt
|
AGB
|
Impressum
|
Posaidon "A45 RS 485"

Mit dem Allrad-Hot Hatch A45 hat Mercedes-AMG ein ganz heißes Eisen im Feuer der sportlichen Kompaktklasse. Bereits mit serienmäßigen 360 PS, beziehungsweise 381 PS in der modellgepflegte Variante ab September 2015, hat das kleinste „echte“ AMG-Modell das Zeug, so manch etablierten Sportwagen mächtig zu ärgern. Sein geringes Eigengewicht, das intelligente Allradsystem sowie sein schnelles 7-Gang-DCT-Sportgetriebe verleihen ihm auf kurvigen Landstraßen sowie Racetracks eine beeindruckende Performance.

Bei uns erhielt der A45 in der seltenen Edition 1-Ausführung ein weiterführendes Tracktool-Paket. Dazu gehört natürlich eine aufwändige Überarbeitung des Vierzylinder-Twinscroll-Turbomotors. Für die beeindruckende Leistungssteigerung auf 485 PS verbauten wir neben einem speziellen Upgrade-Turbolader auch eine katlose Downpipe und überarbeiteten die Motorsoftware inkl. Feinabstimmung auf dem Prüfstand. Zudem gab es eine Erweiterung der Ladeluftkühlung, sowie optimierte Wege für die Ansaugluft. Kombiniert mit einer Getriebeverstärkung entwickelt der Motor im A45 nun ein elektronisch auf 555 Nm begrenztes Drehmoment. Kaum zu glauben, aber wahr: Der Kraftzwerg erreicht ab sofort eine Höchstgeschwindigkeit von rund 310 km/h!

Bei diesen sensationellen Fahrleistungen sollte natürlich an einer Aufrüstung der Verzögerungstechnik nicht gespart werden. Hier bieten wir wahlweise ein Upgrade für die Serienanlage oder auch spezielle zweiteilige, getopfte Bremsscheiben an.



POSAIDON A45 RS485 +: Mit 500 PS und 315 km/h auf Sportwagen-Jagd!

Trotz der bereits erreichten 485 PS in der Kompaktklasse, ist das Verlangen nach Leistung noch immer nicht gestillt? Dann legen wir nochmals nach und präsentieren mit dem A45 RS485+ unsere bisher stärkste Interpretation des schwäbischen Kompaktrenners.

Als „Druckmacher“ in dieser Sonderedition des zu Grunde liegenden POSAIDON A45 RS485 fungiert ein kugelgelagerter Rennsport-Turbolader, welcher eine nochmals höhere Verdichtungsleistung gegenüber dem üblichen Upgrade-Turbolader erzielt. Mit zum RS485+ Umbau zählt darüber hinaus die Installation einer vergrößerten und strömungsoptimierten Edelstahl-Downpipe, wahlweise katlos oder mit 200-CPI-Rennsportkatalysator, sowie die Bearbeitung des gesamten Ansaugsystems inklusive Luftfilter und Ladeluftkühlung. Abschließend erfolgte selbstverständlich eine Feinabstimmung der Motor- und Getriebesoftware, sind solcherlei Individual-Programmierungen doch eine Kernkompetenz unseres Hauses. Summa summarum weist das Datenblatt des POSAIDON A45 RS485+ nun 500 PS, sowie ein (elektronisch begrenztes) Drehmoment von 555 Nm aus. Beim Sprint aus dem Stand katapultiert sich der A45 RS485+ in nur 3,5 Sekunden über die 100-km/h-Markierung. Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt bis zu 315 km/h.

Um dieses Hochgeschwindigkeitsgeschoss jederzeit sicher im Griff zu haben, bieten wir optional eine verstärkte VA-Bremsanlage, welche sich aus kraftvollen 6-Kolben-Sätteln, 365x34mm-Stahlbremsscheiben sowie Stahlflex-Bremsleitungen zusammensetzt.

Die gezeigten Motorumbauten sind natürlich für alle AMG-Typen mit M 133-Motor erhältlich, dazu zählen also auch der CLA45 und GLA45 AMG.